GABRIELE ROTHEMANN|WASSERFALL

GABRIELE ROTHEMANN|WASSERFALL

Eröffnung am 28. Februar 2020, 19.30 Uhr in der Jesuitenkirche. Es spricht Gustav Schörghofer SJ. Täglich zu sehen von 9.00 bis 18.00 Uhr Wasserfall JA_200422_4151 web oznorMOoznorMO Rothemann Wasserfall...

MSGR. OTTO MAUER PREIS

EINLADUNG VERLEIHUNG DES MSGR. OTTO MAUER PREIS FÜR BILDENDE KUNST 2019 AN ALFREDO BARSUGLIA Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19.30 Uhr Jesuitenkirche Wien Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien
JOACHIM HOHENSINN|MALEREI FÜR DEN HOCHALTAR

JOACHIM HOHENSINN|MALEREI FÜR DEN HOCHALTAR

JOACHIM HOHENSINNMALEREI FÜR DEN HOCHALTAR Joachim Hohensinn ist kein Maler. Er ist ein Spachtler. Er malt nicht, sondern trägt mit der Spachtel Farbe auf. Horizontal gehen die Bewegungen der Spachtel über Papier und Leinwand. Immer die gleiche Richtung, von links...
BRIGITTE KOWANZ|in light of light

BRIGITTE KOWANZ|in light of light

In der Jesuitenkirche-Universtitätskirche wird bis April 2019 eine Arbeit von Brigitte Kowanz zu sehen sein: in light of lightDie Kunst von Brigitte Kowanz setzt einen Unterschied voraus. Nicht alles ist gleich. Nichts ist gleichgültig. In allem wird eine Entscheidung...
LILO RINKENSGewänder des Übergangs

LILO RINKENS
Gewänder des Übergangs

In die überschwängliche, golden fleischfarbene Pracht der Wiener Jesuitenkirche sind zwei Objekte gehängt, sonderlich fremd und merkwürdig selbstverständlich zugleich. Sie haben die Form von Kleidern. Eines der Gewänder ist sehr dunkel, tiefes Blau mit roten Akzenten,...
STEINBRENER / DEMPFTo be in Limbo

STEINBRENER / DEMPF
To be in Limbo

Ein riesiger Felsbrocken scheint in einer Kirche zu schweben. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine sockellose Skulptur, die das Thema Glauben und dessen bedrohlichen Momente visualisiert. Zudem ist „To be in Limbo“ eine Hommage an den surrealistischen Maler René...