KONZERT
MOQUETTE V

23. Juni 2021, 19:30 Uhr

PROGRAMM

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sonata V-Largo (1727) transcripted for Violin andViola

Nava Hemyari (*1993)
Parva Meteria (UA)

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sonata V-Vivace (1727)

Rebecca Saunders (*1967)
Hauch (2016)

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sonata IV-Largo (1727)

Frederic Stritter (*1985)
3×3 Triangeln (2018)

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sonata IV-Allegro (1727)

Eugenii Ignashev (*1983)
Arnica II for Mbira and electronics (2020)

Apostolis Koutsogiannis (*1994)
Pendulum (UA)

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sonata I (1727)

Salvatore Sciarrino (*1947)
La Malinconia (2016)

Tomasz Sckweres (*1984)
Impact (2016)

i m       p  r      o   v      i   s       a  t       i       o       n

 

Mitwirkende

punctum collective

Manon Stankoski  Klavier
Eirini Krikoni  Violine
Sarah Maria Dragovic  Viola
Nava Hemyari  Sopran und Komposition
Eugenii Ignashev  Klangkünstler und Komponist
Frederic Stritter Klangkünstler

 

ORT

Konzilsgedächtniskirche
Kardinal-König-Platz
1130 Wien

 

Drei Bitten

Wir bitten Sie, beim Betreten der Kirche eine FFP2-Maske zu tragen und den gebotenen Abstand einzuhalten. Vielen Dank!
Der Eintritt ist frei. Zur Unterstützung der Musiker*innen bitten wir aber um eine großzügige Spende.
Um Anmeldung bis 16 Uhr am Veranstaltungstag bei Veronika Zacherl (Telefon: 0699 11441567, E-Mail: veronika.zacherl@a1.net) wird gebeten.