ADVENT-BESINNUNG VERSCHOBEN

Sonntag, 29. November 2020, 16:30 Uhr

Das Blockflötenquartett Rush Hour kommt zur Besinnung –
eine musikalische Einstimmung auf den Advent

 

MITWIRKENDE

Simone Finster
Eva Kerner
Nina Raschauer
Douglas Deitemyer

Gustav Schörghofer SJ (Texte)

 

PROGRAMM

John Jenkins (1592–1678)
Fantasia

Dizzy Gillespie (1917–1993)
A Night in Tunisia

Christ Samuel Scheidt (1587–1654)
Gelobet seist du, Jesu Christ

Fulvio Caldini (*1959)
Clockwork Toccata

Hans Leo Hassler (1564–1612)
Dixit Maria

Heinrich Isaac (1450–1517)
Palle Palle

Dick Koomans (*1957)
The Jogger

Michael Altenburg (1584–1640)
Wir danken dir, Herr Jesu Christ
Herr Christ, lass leuchten uns dein Stern
(aus „Musicalische Weynacht- und New Jahrs Zierde“, Erfurt 1621)

Es ist ein Kindlein geboren
Die Hirten lagen bei Nacht
Satz: Paul Buis
(Weihnachtslieder aus Holland)

Sören Sieg (*1966)
Kinyongo (Wehmut)
Kinokero (Die Gazelle)
(aus der Afrikanischen Suite No. 4)

 

ORT

KONZILSGEDÄCHTNISKIRCHE
KARDINAL KÖNIG PLATZ
1130 WIEN

 

DREI BITTEN

BEIM BETRETEN DER KIRCHE BITTE EINEN MUND-NASENSCHUTZ ZU NEHMEN UND DEN GEBOTENEN ABSTAND EINHALTEN.
ZUR UNTERSTÜTZUNG DER MUSIKER BITTEN WIR SIE UM EINE GROSSZÜGIGE SPENDE.
ANMELDUNGEN BITTE BEI VERONIKA ZACHERL BIS 29. NOVEMBER 2020 UM 14 UHR.
(E-MAIL: VERONIKA.ZACHERL@A1.NET ODER MOBILTELEFON: +43 699 11441567)