MOQUETTE IV

25. September 2020, 19:30 Uhr

 

PROGRAMM

Carl Friedrich Abel (1723): aus Drexel: Tempo di Menuet – Adagio
Henry Purcel (1659): O Solitude – Z. 406
Eugene Ignashev (1983): Paetzold and Electronic
György Kurtag (1926): Signs, Games and Messages, Hommage a John Cage, Virag Zsigmondy denesnek, Doloroso
Ralph Vaughan Williams (1872): Along the Field: Nr. 2
Nava Hemyari (1993): Birdy
John Tavener (1995): In Memory of Philipp Sherrard – CHANT
Nava Hemyari (1993): Sqeak
Bohuslav Martinu (1890): 3 Madrigale für Geige & Bratsche H. 314: I. u. II: Satz
John Dowland (1563): Weep You No Sad Fountains
Avo Pärt (1935): Pari Intervallo

 

MITWIRKENDE

punctum collective
eine MUSIKGRUPPE Studierender und AbsolvetInnen der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien:
KONSTANZE HEINICKE UND EIRINI KRIKONI GEIGE
SARAH MARIA DRAGOVIC BRATSCHE
NAVA HEMYARI KOMPOSITION UND STIMME
EUGENE IGHNASHEV  KLANGKÜNSTLER

GASTMUSIKER:
CAROLINE MAYRHOFER FLÖTE(PAETZOLD)
DESIREE WÖHRER VIOLA DA GAMBA

JEDES punctum-KONZERT HAT EIN KONZEPT, DAS IN BEZUG AUF DIE ARCHITEKTUR DES VERANSTALTUNGSORTES UND DIE MÖGLICHKEITEN, DIE DER RAUM BIETET, ENTWICKELT WIRD.
JEDES punctum-PROGRAMM BESTEHT AUS ALTER UND NEUER MUSIK.
ES BIETET SO EIN KONTRASTREICHES ERLEBNIS.

 

ORT

KONZILSGEDÄCHTNISKIRCHE LAINZ
KARDINAL-KÖNIG-PLATZ
1130 WIEN

 

DREI BITTEN

WIR BITTEN SIE BEIM BETRETEN DER KIRCHE EINEN MUND-NASENSCHUTZ ZU TRAGEN UND DEN GEBOTENEN ABSTAND EINZUHALTEN.
DER EINTRITT IST FREI. ZUR UNTERSTÜTZUNG DER MUSIKER BITTEN WIR UM EINE GROSSZÜGIGE SPENDE.
UM ANMELDUNG BIS 25. SEPTEMBER UM 16:00 UHR BEI VERONIKA ZACHERL WIRD GEBETEN.
(E-MAIL VERONIKA.ZACHERL@A1.NET ODER MOBILTELEFON: 0699 11441567)